RC Unter den Linden
Herzlich Willkommen auf unserer Webseite! Hier erfahren Sie das Wichtigste über unseren Rotary Club.
RC Unter den Linden
Tradition, Moderne & Internationalität
RC Unter den Linden
In der Welt vernetzt, in Berlin aktiv
Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Unser Club wurde im Januar 2010 gegründet und besteht aus über 40 Mitgliedern unterschiedlichsten Alters und Berufsgruppen. Wir treffen uns wöchentlich zu Vorträgen, Diskussionen und Exkursionen und unterstützen verschiedene soziale Projekte in Berlin.

Gründung des Clubs 2010

Der RC Unter den Linden wurde am 10.Januar 2010 gegründet. Bewußt wählten die Grüdnungsmitglieder unter Gründungspräsident Prof. Dr. Jo Groebel den Namen Unter den Linden, sei er doch geradezu programmatisch für die angestrebten Ziele: Der Name impliziert einerseits Traditionsbewußtsein, andererseits großstädtische Moderne und steht schließlich auch für Internationalität. Moderne und Tradition verbindet sich auch in unserem Clubwappen: Zu sehen ist einerseits das stilisierte Reitertstandbild Friedrich des II, wie es Unter den Linden zu finden ist. Andererseits erinnern die abgebildeten Bücher an die nahegelegene Humboldt-Universität und an die bewegte und bewegende Geschichte des Bebelsplatzes, der ein Ort der Bücherverbrennung unter dem nationalsozialistischen Regime war. 

Unser Tagungsort

Unsere wöchentlichen Treffen finden im Hotel de Rome statt. Das Haus mit Blick auf den Bebelplatz wurde Ende des 19.Jahrhundets als Bankenzentrale im Stil der italienischen Renaissance gebaut und war lange Zeit das Herzstück des aufstrebenden Bankenviertels von Berlin. Im Osten der Stadt gelegen, fungierte es  zuletzt bis 1990 als Sitz der DDR-Zentralbank, bevor es zwischen 2003 und 2006 umfassend modernisiert und zu einem Hotel- und Bürokomplex umgebaut wurde.

RC Unter den Linden in aktuellen Zahlen

Aktuell zählt unser Club 42 Mitglieder. Sie bringen Kenntnisse und Einblicke zu den Bereichen der Rechtspflege, der Vewaltung, Medizin, Wirtschaft bis hin zu Kunst, Musik, Medien und und PR in unseren Club ein. 70% unserer Mitglieder sind zwischen 40 und 59 Jahre alt, der Anteil der Frauen in unserem Club liegt bei 33%.

In Berlin aktiv - in der Welt unterwegs

Aktiv arbeiten wir am Ausbau unserer internationalen Kontakte innerhalb der rotarischen Familie. Wir unterhalten Beziehungen zu Partnerclubs in Amsterdam, Washington und Prag. In Berlin unterstützen wir verschiedene soziale Projekte; so fördern wir z.B. die Mark Twain Schule in Reinickendorf und das Projekt Undine, das zum Ziel hat, obdachlosen Menschen zurück in ein geregeltes Leben zu helfen.

Unser Clubleben

Zu unseren Clubmeetings treffen wir uns wöchentlich am Montag zu einem gemeinsamen Abendessen. Wir schätzen den Kontakt untereinander, der neben dem eigenen Berufsalltag neue Einblicke und Austausch ermöglicht. Und wir schätzen  die Impulse, die wir durch die wöchentlich geladenen Referenten und Referentinnen aus den verschiedensten Bereichen von Kunst, Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft bekommen. 

Lesen Sie hier weiter...
Neues aus dem Club
Ein musikalischer Abend mit Stephan Kanyar
Ein musikalischer Abend
Ego Bericht von Frd. Kanyar mit musikalischer Untermalung
Ego Bericht von Frd. Kanyar mit musikalischer Untermalung
Der Präsident erteilte Freund Kanyar das Wort. Das Meeting wurdevorübergehend an den Flügel im Vorraum des Ballsaals verlegt, wo FreundKanyar an Hand von drei Beispielen seine Arbeit als Komponist von Musicals vorstellte. In der ihm eigenen Art -bescheiden und dennoch zugleich selbstbewßt-schilderte Freund Kanyar seinen nicht alltäglichen überaus erfolgreichenWerdegang. Wir verdanken ihm ein sehr interessantes Meeting.

Freund Krieger im Meisterhaften Dirigat
"Edgar"
Es war ein sehr schöner Abend mit einer wunderbaren Musik

Evangelischen Schule Neukölln (ESN)
Rotarischer Berufsbildungstag
Ziel war es, den ca. 120 Schülern der 11. und 12. Klasse des evangelischen Gymnasiums Neukölln bei der Studien- oder Berufswahl Hilfestellung zu leisten.

Buchvorstellung mit Herr Dr. Brissa
Auf dem Parkett
'Auf dem Parkett' möchte ein Plädoyer für die schönen Künste der Höflichkeit sein.

Deutschlandstipendiatin Frau Soma Sohrabi
Frau Sohrabi stellt sich vor
Die Hochschulen berücksichtigen bei der Stipendienvergabe nicht nur erstklassige Noten sondern auch gesellschaftliches Engagement.

Besuch des Projekt „Lückenschluss U5“
Die Baustelle der U5
Zunächst wurde unsdas Projekt anhand von Diagrammen und Renderings vorgestellt, gefolgt voneiner Besichtigung der Baustelle.

Besuch bei dem toskanischen Rotary Club Siena
Italienreise
Besuch bei dem toskanischen Rotary Club Siena. Das Meeting wurde zusammen mit dem RC Livorno abgehalten.

St. Hedwigskathedrale am Bebelplatz
„Glowing Core“
Die kontemplative Atmosphäre an diesem Ort wie die faszinierende Licht- und Spiegelinstallation zog die Gruppe in ihren Bann.

Als Gastdirigent in Mexico und Korea
Bericht von Freund Krieger
Eine sehr persönliche Schilderung sowie spannende Diskussionen über die unterschiedichen Kulturen und das jeweilige Verständnis zu klassischer Musik.

Bericht von Freund Oeff
Besuch des Governor
Der Governor stellte sich zunächst vor: Herr Professor Oeff ist gebürtiger Berliner. Er wuchs hier auf und ging hier zur Schule.

Tina Hildebrandt zu Besuch
Im Zeitalter von "fake news"
Tina Hildebrand setzte sich mit den Begriffen "fake news" und "alternative Wahrheit" auseinander. Sie verwies auf die Vertrauenskrise...

Dr.Strengmann-Kuhn MdB, Bündnis 90/Die Grünen
'Bedingungslose'Grundeinkommen
Herrn Dr. Strengmann-Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) über das Bedingungsloses Grundeinkommen

.
Vortrag Martin Patzelt, MdB
Martin Patzelt beschrieb einleitend seinen Lebenslauf, eine beeindruckende Biografie, nicht untypisch für einen Bürger, der in der DDR aufgewachsen ist.

Im namen der Freundschaft
Ämterübergabe
Feierlichen Ämterübergabe im Hotel de Rome. Zunächst trafen wir uns alle an der Bar des Hotel de Rome

"Neuen Figuration"
Atelierbesuch bei Elvira Bach
Elvira Bach avancierte zu einer der bekanntesten Malerinnen Deutschlands.

Der Club auf Reisen
Clubreise nach London
.

sommerliches Grillfest mit Überraschung
Bücherspende
Die Veranwortlichen der KidsOASE freuen sich über die von unserer Präsidentin übergebenen Kinderbuecher

Internationale Kindertag
Aktion Lieblingsbuch
Es kamen 150 gut erhaltene Kinderbücher aller Kinder- Altersgruppen zusammen,

Toskanisches Rinderfilet
Koch-Abend
In Teams bereiteten wir begleitet vom angekündigten "Schnabulieren" des Baugettes mit Kräuterquark und einem klitze kleinen Gläschen Perlwein die einzelnen Gäng

Seyran Ates zu Besuch
Reformen und Frauen im Islam
Es war uns eine große Ehre und eine noch größere Freude, dass Seyran Ates in unserem Club einen Vortrag zum Thema Reformen und Frauen im Islamgehalten hat.
MEHR ANZEIGEN
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
19.08.2019
18.30
Berlin- Unter den Linden
Hotel de Rome
"Zukunft des Recyclings: von der Vliesjacke zur Flasche"
23.08.2019
16 bis 20 Uhr
Distrikttermin
Berlin
After-Work-Workshop für Club-Öffentlichkeitsarbeiter
02.09.2019
18.30
Berlin- Unter den Linden
Hotel de Rome
Plaudermeeting
09.09.2019
18.30
Berlin- Unter den Linden
Hotel de Rome
"Enteignung und Mietendeckel- was bedeutet das für meine Immobilie?"
16.09.2019
19.00
Berlin- Unter den Linden
Alter Krug in Dahlem
Besuch des Governors
Rotary Magazin
Mitwirken, etwas bewegen, aktiv dabei sein... Zum rotarischen Alltag gehört auch Jugendförderung, damit Aktionen weitergehen.
Mitwirken, etwas bewegen, aktiv dabei sein... Zum rotarischen Alltag gehört auch Jugendförderung, damit Aktionen weitergehen.
Inseln sind Sehnsuchtsorte, kraftvolle Quellen der Inspiration. Kaum etwas ruft so starke Emotionen hervor wie einsame Inseln...
Inseln sind Sehnsuchtsorte, kraftvolle Quellen der Inspiration. Kaum etwas ruft so starke Emotionen hervor wie einsame Inseln...
Wo es nötig ist, packen Rotarier und ihre Helfer an - ob hier oder anderswo. Was zählt ist, dass es Menschen besser geht.
Inseln sind Sehnsuchtsorte, kraftvolle Quellen der Inspiration. Kaum etwas ruft so starke Emotionen hervor wie einsame Inseln...
Rotarier wirken in ihren Gemeinden und in vielen Institutionen - für eine bessere, lebenswertere Gesellschaft für alle.
Die letzten KidsCamps verbreiten gute Stimmung bei den Kindern. Rotaracter und Rotarier sorgten erneut für tolle Erlebnisse.
Sauberes Wasser, Krankenstation, Seuchenbekämpfung - Rotarier engagieren sich in Entwicklungsländern für alle Menschen.
Über die Parallelität zwischen rotarischen Prinzipien und der Ethiklehre des Aristoteles
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Berlin- Unter den Linden. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Durch anhaken der nachfolgenden Checkbox "Zustimmung Datenverarbeitung" bestätigen Sie, dass Sie die unten unter DATENSCHUTZ verlinkte Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und dass die von Ihnen eingegebenen Daten und Inhalte zur Beantwortung Ihrer Anfrage von uns weiterverarbeitet und gespeichert werden dürfen.
Das Absenden des Kontaktformulars ist ausschliesslich nach Zustimmung zur Datenverarbeitung möglich.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit an die unten unter IMPRESSUM stehende E-Mail-Adresse widerrufen.

Sie müssen der Verarbeitung Ihrer Daten vor der Absendung des Kontaktformulars zustimmen!
Meeting plan
Montag, 18.30 Uhr, Hotel de Rome Behrenstr. 37 10117 Berlin (030)4606090
×
×
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×